Ergebnisse für:

6. November 2012
Wachsen mit der Erinnerung - Zum 9. November

Gedenken, aber die Überlebenden nicht vergessen – Lebendige Erinnerung zum 9. November in Eberswalde verbunden mit humanitärer Hilfe für Holocaust-Überlebende in Israel. Eberswalde/Berlin. Am 9. November wird in Eberswalde das […]

Read More
9. Mai 2012
Bürgerwerkstatt im Denkmal für die ermordeten Juden Europas in Berlin

Parallel zum offiziellen Gedenken anlässlich des 70. Jahrestages der „Wannsee-Konferenz“ im Mai 2012 haben sich engagierte Menschen, Jugendliche und Erwachsene, Bürger unterschiedlicher Religionen und sozialer Herkunft am 9. Mai 2012 […]

Read More
9. Mai 2012
Denkschrift "Gedenken, aber die Überlebenden nicht vergessen!"

Unfassbar Wir stehen vor der Tatsache der Shoah und sind ratlos angesichts der unvorstellbaren Kälte, der Brutalität, des Zynismus, der systematischen und bürokratischen Umsetzung der Vernichtung. Auch Jahrzehnte des Nachdenkens […]

Read More
27. Januar 2012
Yehuda Bacon

ist Künstler und Unterstützer von AMCHA, wurde 1929 in Mährisch Ostrau geboren. Er überlebte Theresienstadt, Auschwitz-Birkenau, Mauthausen und Gunskirchen. "Traumata, die viele Jahrzehnte unterdrückt waren, brechen wieder auf, wenn unsere […]

Read More
27. Januar 2012
Giselle Cycowicz

Dr. Giselle Cycowicz ist Psychotherapeutin bei AMCHA Jerusalem. Geboren 1927 in Chust, überlebte sie Auschwitz-Birkenau. "Für mich als Psychologin und Überlebende ist es dabei sehr wichtig, Raum zu haben, um […]

Read More
27. Januar 2012
Zwi Steinitz

ist seit 1990 in Behandlung bei AMCHA Tel Aviv. Geboren 1927 in Posen, überlebte er das Ghetto Krakau, die Konzentrationslager Plaszow, Auschwitz, Buchenwald, Haselhorst und Sachsenhausen, sowie zwei Todesmärsche. "Nach […]

Read More
1. Januar 2010
Charlotte Knobloch

Charlotte Knobloch ist Mitglied im Ehrenrat von AMCHA Deutschland und seit 1985 Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern. Von 2006 bis 2010 war sie Präsidentin des Zentralrats der Juden […]

Read More
1. Januar 1970
Warum Spenden für die Hilfe von Überlebenden der Shoah auch heute noch wichtig sind

Unsere humanitäre Hilfe für Überlebende der Shoah muss zu einem großen Teil auch über private Spenden finanziert werden. Wir sind dankbar, über jede Unterstützung unseres Anliegens, den Überlebenden ein würdiges […]

Read More
1. Januar 1970
"Vor allem geht es um Würde"

"Wird dem Traumatisierten, wird dem Überlebenden Würde entgegengebracht. Wenn jemand Würde bekommt, dann ist immer jemand da, ein anderer, der bereit ist zuzuhören. Viele Menschen haben lange nicht von ihren […]

Read More
1 33 34 35
chevron-downchevron-down-circle