Spenden

Ihre Unterstützung hilft

Ihre Spende

AMCHA finanziert sich vor allem über Spenden. Helfen Sie uns, die Überlebenden des Holocaust und ihre Familien in Israel durch Psychotherapien und soziale Aktivitäten zu unterstützen. 

Mit einer Spende tragen Sie auch dazu bei, das Wissen über Traumataforschung zu vertiefen, was weltweit Opfern von Gewalt zugutekommen kann.

Ihre Spende

Häufig gestellte Fragen

Wie kann ich spenden?

Es gibt drei Möglichkeiten, uns eine Spende zukommen zu lassen.

Entweder per direkter Banküberweisung auf unser Konto oder per Lastschriftverfahren.

Im Rahmen des Lastschriftverfahrens können Sie entweder das Online-Spendenformular nutzen oder uns eine Einzugsermächtigung per Fax oder Post zukommen lassen.

Welche Zahlungsmittel stehen zur Verfügung?
Für eine Online-Spende benötigen Sie bei uns keine Kreditkarte. Wir buchen den Spendenbetrag im Rahmen des Lastschriftverfahrens von Ihrem Bankkonto ab.

Das ist zum einen der sicherste Weg, Sie vor Kreditkartenmissbrauch zu schützen, zum anderen haben Sie im Rahmen des Lastschriftverfahrens die Möglichkeit, innerhalb von sechs Wochen die Lastschrift „kostenfrei“ durch Ihre Bank nach Abbuchung zurückzugeben.

Durch Ausfüllen des Spendenformulars erteilen Sie uns eine Einzugsermächtigung. Je nach Zahlungsrhythmus ziehen wir den von Ihnen angegebenen Spendenbetrag von Ihrem Bankkonto ein.
Warum soll ich Amcha unterstützen?
Amcha Deutschland e.V. fördert mit den Spenden die Hilfe für Überlebende des Holocausts sowie eigene Projekte in wichtigen Themenfeldern. 

Über die eingehenden Spenden entscheidet der Vorstand des Vereins unter Einbeziehung der fachlichen Expertise des erweiterten Vorstands in seinen regelmäßigen Sitzungen.

Wir arbeiten eng mit Amcha Israel zusammen und können auf deren Expertise zurückgreifen. Seit mehr als 30 Jahren kennen wir die Akteure in den einzelnen Regionen und haben immer einen aktuellen Überblick über die Strukturen. Die geförderten Projekte sind zur sachgemäßen Verwendung der Mittel verpflichtet und weisen dies mit einem Sachbericht und Kostenbelegen nach.
Ist meine Spende steuerlich absetzbar?
Ihre Spende an Amcha Deutschland e.V.  ist steuerlich absetzbar.

Bei einer Spende bis zu 300,00 Euro benötigen Sie für das Finanzamt keine Spendenquittung (Zuwendungsbescheinigung).

Das Finanzamt akzeptiert als Nachweis Ihren Bankbeleg bzw. Kontoauszug. Auch ein Bareinzahlungsbeleg wird akzeptiert.

Bei einer Spende ab 300,01 Euro benötigt das Finanzamt hingegen eine Spendenquittung.
Wie sicher ist es, online zu spenden?
Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre Daten vor Manipulation, Verlust, Zerstörung oder dem Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Amadeu Antonio Stiftung sind den Vorgaben der DSGVO und den besonderen Verschwiegenheitspflichten nach § 5 Bundesdatenschutzgesetz verpflichtet.
Fallen bei meiner Spende Gebühren an?
Für unsere Spenderinnen und Spender entstehen keine Kosten. Bei einer Spende per Paypal entstehen geringe Gebühren in Höhe von derzeit 1,5 % + 0,35 € auf die Spende. Sie erhalten eine Spendenbescheinigung über den gesamten von Ihnen gezahlten Beitrag.
Kann ich für einzelne Projekte spenden?
Grundsätzlich ja. Wir garantieren Ihnen, jede Spende verantwortungsbewusst einzusetzen.

Für den Fall, dass Sie zweckgebunden spenden möchten, sprechen Sie uns jederzeit an.
Wie und wann erhalte ich eine Spendenquittung?
Wenn Sie online spenden, erhalten Sie automatisch eine Spendenquittung per Post, sofern die Spende 300,00 Euro übersteigt.

Aufgrund der gesetzlichen „300-Euro-Regelung“ erhalten Sie bei einem Spendenbetrag bis 300,00 Euro keine Spendenbescheinigung, um Versand- und Verwaltungskosten möglichst gering zu halten.

Die Spendenquittungen werden von uns bis spätestens Ende Februar des Folgejahres per Post versendet.
Wie ist eine Spende möglich, wenn ich nicht online spenden möchte?
Sofern Sie von der Möglichkeit der Online-Spende keinen Gebrauch machen möchten, können Sie gerne Ihren Spendenbetrag auf das Spendenkonto überweisen.
Wie erfahre ich, ob meine Spende bei Ihnen angekommen ist?
Sofern Sie nicht am Lastschriftverfahren teilnehmen, können Sie uns immer gern kontaktieren.
Was geschieht mit meiner Spende? Kommt sie zu 100 Prozent an?
Sicherheit, Zuverlässigkeit und Transparenz sind uns nicht nur bei der Umsetzung unserer Projekte ein Herzensanliegen, sondern auch beim Umgang mit Ihrer Spende.

Wir setzen jede Spende effektiv und verantwortungsbewusst ein und verwalten die Spendenmittel sorgfältig und pflichtbewusst.

Viele der Hilfsangebote von Amcha sind komplex und müssen im Vorfeld gut geplant werden. Für einen wirkungsvollen Einsatz sind daher auch Aufwendungen für Verwaltung, Technik und Öffentlichkeitsarbeit erforderlich. Wir halten diesen Anteil der Kosten sehr gering und weisen dies in unserem Geschäftsbericht auf.
chevron-downchevron-rightchevron-down-circle