« Alle Veranstaltungen

"Manchmal segelt ein einzelnes Blatt" WordMusic-Performance mit Esther Dischereit

November 3 @ 19:00 - 20:30

Kostenlos

Manchmal segelt ein einzelnes Blatt / Sometimes a Single Leaf Esther Dischereit ist Lyrikerin, Erzählerin, Essayistin, Theater- und Hörstückautorin aus Berlin. Ihre Lyrik bewegt sich im Dazwischen, als sei es ein Raum. Angefüllt mit Erinnerungen oder Träumen und wiederkehrenden Handlungen. Ohne darum gebeten worden zu sein, nehmen sie Platz im Alltag, im Vorübergehen und wollen nicht gehen. Als Tochter einer jüdischen Mutter, die die Nazi-Zeit zusammen mit der ältesten Schwester in Verstecken überlebte, tritt in ihren Werken eine Kindheit im Nachkriegsdeutschland zutage, die sie als Splitter aus Auschwitz, Dachau, Bergen-Belsen beschrieb, aufgehoben im eigenen Körper als fortwährende Feindlichkeit. In der Lyrik entwickelte sie die Widerständigkeit, das Ich und gelegentlich Hymnen an das Leben.

Esther Dischereit Sprecher_in
Ray Kaczynski Komposition / Percussion
(dt/engl) Translation by Iain Galbraith (Englische Übersetzung wird eingeblendet)

Sometimes a Single Leaf ist ihr erster Gedichtband in englischer Übersetzung, erschienen 2020. Er enthält Auszüge aus ihren vorangegangenen Gedichtbänden und eine Auswahl jüngerer Gedichte. Esther Dischereit gründete das Project WordMusic. Zusammen mit Ray Kacyznski entstehen performative Klang- und Textwelten.

Details

Datum:
November 3
Zeit:
19:00 - 20:30
Eintritt:
Kostenlos

Ort

W. M. Blumenthal Akademie
Fromet-und-Moses-Mendelssohn-Platz 1
Berlin, 10969 Deutschland
Google Karte anzeigen

Veranstalter

Amcha Deutschland e.V.
E-Mail:
event@amcha.de
Veranstalter-Website anzeigen
chevron-downchevron-down-circle