19. Juni 2016: Beteiligung am 4. Deutschen Israelkongress

Samstag, 19. Juni 2016, 10.00 – 19.00 Uhr
Congress Center Messe Frankfurt/Main
Weitere Informationen zum Israelkongress finden Sie hier.

AMCHA Deutschland wird sich am Samstag, 19. Juni 2016 mit einem Info-Stand am 4. Deutschen Israelkongress in Frankfurt/Main beteiligen. Der Kongress versteht sich als größte Plattform seiner Art im Bereich der deutsch-israelischen Beziehungen. Auch in diesem Jahr wartet er mit einem vielfältigen Programm zu politischen, kulturellen, wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und religiösen Themen auf, verschiedene Organisationen, die in den deutsch-israelischen Beziehungen aktiv sind, präsentieren sich und ihre Arbeit – so auch AMCHA. Wir freuen uns auf ihren Besuch!

Lukas Welz, Vorsitzender von AMCHA Deutschland, wird zudem das Panel „Aus der Vergangenheit in die Zukunft: Jugendbegegnungen – gemeinsam Zukunft gestalten“ von 13.45 bis 15.15 Uhr moderieren.

Zudem wird die Israel Trauma Coalition, zu deren Gründungsmitgliedern AMCHA zählt, in zwei Veranstaltungen die Arbeit präsentieren:

12.15 – 13.45 Uhr: „Coping with Trauma – Sharing Israeli Knowledge and Experience with Germany“
13.45 – 15.25 Uhr: „Case Study: Psycho-social Care for Refugees and Trauma Victims“

Wir freuen uns auf ihren Besuch!