AMCHA an Berliner Schulen

Pädagogisches Material in Workshops vorgestellt

Mittlerweile sind die Berliner Schüler*innen schon in den Sommerferien. In den letzten Schulwochen hatten wir die Gelegenheit, an einigen Berliner Schulen mit unseren pädagogischen Materialien zu arbeiten und so den Schüler*innen das Leben nach dem Überleben und die Herausforderungen für Überlebende der Shoah und ihre Familien näherzubringen.

Aus der Beschäftigung mit der Nachwirkung der Shoah, mit individuellen Familiengeschichten und der Erinnerung im Öffentlichen sowie in Privaten ergaben sich spannende und produktive Diskussionen. Das pädagogische Material befindet sich noch in der Erprobungsphase und soll zukünftig
erweitert und zugänglich gemacht werden.