Das hier ist mein zweites Zuhause

Porträt der Arbeit von AMCHA in Israel bei Israelnetz vom 8. Februar 2017

„Ich kann vielleicht nicht verstehen, was Du erlebt hast – aber ich kann bei Dir sein, wenn Du darüber sprichst.“ So lautet das Credo im Umgang mit Holocaust-Überlebenden bei der Organisation AMCHA. „Für uns als Juden, als Israelis ist das eine Mission“, sagt die Zentrumsleiterin Tali Rasner.“

Lesenswerter Beitrag über die Arbeit von zum 30. Jubiläum bei Israelnetz von Pola Sarah Nathusius.

#Hier können Sie den ganzen Artikel lesen.